kopf sozialpsychiatrie 670

Was wünschen wir uns?

 Die ist eine gemeinsame Übung für beide Partner

Nehmen Sie ein A4-Blatt und teilen Sie es im Querformat in vier gleich grosse Felder.
Tragen Sie links oben ein, was Ihre drei wichtigsten Wünsche sind.
Tragen Sie rechts oben ein, wie gern Ihr Partner/Ihre Partnerin Ihnen jeden dieser Wünsche erfüllen würde - unabhängig davon, ob Ihr Partner/Ihre Partnerin den Wunsch tatsächlich schon erfüllt hat


Das sieht etwa so aus:

Die drei wichtigsten erotischen Wünsche:

a ...............................................................
b...............................................................
c...............................................................
So gern efüllt mein Partner/meiner Parterin diesen Wunsch:
a ...............................................................
b...............................................................
c...............................................................
   
Die drei wichtigsten erotischen Wünsche meines Partners/meiner Partnerin: So gerne erfülle ich meinem Partner/meiner Partnerin diesen Wunsch:
a ...............................................................
b...............................................................
c...............................................................
a ...............................................................
b...............................................................
c...............................................................


Schätzen Sie nun seine/ihre Bereitschaft ein. Verwenden Sie dafür folgende Skala.

1. Diesen Wunsch würde er / sie sehr ungern erfüllen.
2. Diesen Wunsch würde er / sie eher ungern erfüllen.
3. Diesen Wunsch würde er / sie weder gern noch ungern erfüllen.
4. Diesen Wunsch würde er / sie eher gern erfüllen.
5. Diesen Wunsch würde er / sie sehr gern erfüllen.

Links unten tragen Sie die drei wichtigsten Wünsche Ihres Partners/Ihrer Partnerin ein.

Und rechts unten Ihre Bereitschaft, wie gern Sie ihm/ihr jeden dieser Wünsche erfüllen würden. Auch hier unabhängig davon, ob Sie das schon getan haben. Verwenden Sie dafür dieselbe Skala.

Ihr Partner/Ihre Partnerin führt auf seinem/ihrem Blatt das Entsprechende aus.

Auswertung:

Natürlich gibt es in der Übung keine richtigen oder falschen Antworten. Aber Sie können das Ausmass an Passung einschätzen. Sie können die Wunschliste auf einem eigenen Blatt jederzeit erweitern und ergänzen. Die Stärke dieser Übung entfaltet sich durch den Wechsel der Perspektive (was denke ich, was sich mein Partner / meine Partnerin wünscht?) und das gemeinsame Gespräch darüber.

Besprechen Sie:

welche Ihrer Wünsche Ihr Partner/Ihre Partnerin kennt
wie Ihr Partner/Ihre Partnerin Ihre Bereitschaft einschätzt, auf seine / ihre Wünsche einzugehen
wie gut Sie die Wünsche Ihres Partners/Ihrer Partnerin kennen
wie Ihr Partner/Ihre Partnerin Ihre Bereitschaft findet, auf seine/ihre vermutlichen Wünsche einzugehen

Übung was wünsche ich als PDF