kopf selbsthilfe 670

Mit Weiterbildung die Qualität der Selbsthilfegruppen stärken
Selbsthilfegruppen haben einen autonomen Platz im Sozial- und Gesundheitswesen erobert. In eigener Regie entwickeln diese Laiensysteme unkomplizierte, konstante und effiziente Hilfe auf Augenhöhe. Mit Weiterbildung stärken sie das Potenzial der Gruppe und verknüpfen, ungeachtet von professionellen Standards, Gelerntes mit ihren eigenen pragmatischen Methoden.
Mit Weiterbildung die Qualität der Selbsthilfegruppen stärken (PDF von Ruth Herzog-Diem, Präsidentin Stiftung KOSCH)

Die Kontaktstelle Selbsthilfe im Kanton Schwyz bietet keine eigenen Weiterbildungsangebote an. Bitte informieren Sie sich bei Selbsthilfe Schweiz über die aktuellen Angebote.
 
Das  denk quer!-Jahresprogramm 2017 ist da.
Diese Workshops richten sich an alle engagierten Personen aus Selbsthilfegruppen.
Genauere Angaben zu den Workshops und zur Anmeldung folgen später.